Aktuell

Lieferketten-
gesetz; in Afrika produzierte 
Schokolade und die besondere Stadtführung „Schorndorfair“

Wir treten für eine Welt ein, in der Unternehmen Menschenrechte und Umweltzerstörung vermeiden. Freiwillig kommen Unternehmen ihrer Verantwortung oft nicht nach, deshalb fordern wir ein gesetzlich verankertes Lieferkettengesetz.

Endlich können wir fair gehandelte Schokolade aus Ghana anbieten, die für die afrikanischen Produzenten eine enorme Wertschöpfungssteigerung bewirkt. 

Neues Bildungsangebot: Die besondere Stadtführung „Schorndorfair“
Buchen Sie bei uns den interessanten konsumkritischen Stadtrundgang zu den Themen Mobilität, Kleidung, Fairer Handel und Lebensmittel.

LIEFERSERVICE WÄHREND DER CORONAKRISE


Aufgrund der Coronakrise bietet Ihnen der Weltladen einen Lieferservice an.

Weltläden, auch El Mundo Schorndorf, sind Lebensmitteleinzelhändler und legen großen Wert darauf, alltägliche Lebensmittel für Grundbedürfnisse zu verkaufen. Mit über 50% Lebensmittel und Drogeriewaren müssen wir den Laden geschlossen halten. Das ist gut so, denn unsere Mitarbeitenden gehören überwiegend zur älteren Generation und wir halten uns solidarisch an alle Regeln.

Wir wollen für alle, denen der Faire Handel wichtig ist, die Grundversorgung mit fairen Produkten sicherstellen. Gerne liefern wir in Schorndorf frei Haus.

So funtioniert es:

Lebensmittelliste hier öffnen oder runterladen
– Artikel mit Nummer, Beschreibung und Stückzahl auswählen
– gesamte Bestellung mit genauer Lieferadresse, E-Mail und Festnetz- oder Handynummer an kontakt@elmundo.de senden
– Wir liefern in den nächsten Tagen in Papiertragetaschen vor die Wohnungstür mit Rechnung

Bezahlung bitte per Überweisung an:

El Mundo Weltladen Schorndorf
IBAN: DE27602500100005367360
Bic: SOLADEST1WBN


Ihr El Mundo-Team

mehr

Initiative Lieferkettengesetz.de


Der Weltladen beteiligt sich an der Aktion. Unterschreiben Sie im Weltladen unseren offenen Brief an Frau Merkel.

Wer Schäden anrichtet, muss Verantwortung übernehmen, die Verantwortung darf nicht auf Verbraucher*innen abgewälzt werden.

Initiative Lieferkettengesetz.de

mehr

Schorndorfair


Diese besondere Stadtführung thematisiert globale Bezüge zu unseren Alltagsprodukten und unserem Konsumverhalten. Interessierte können sich auf Wunsch die vier Stationen Mobilität, Kleidung, Fairer Handel und Lebensmittel zusammenstellen. Es werden lokale Bezüge zu Schorndorf hergestellt.

Nehmen Sie Kontakt mit unserer Bildungsreferentin Frau Simmler auf unter: bildung@elmundo.de

Stadtrundgang findet ab 3 Personen statt
Unkostenbeitrag: 5€ / Person, Schulklassen 40€ / 90 Minuten


Allgemeiner Info-Flyer

mehr
Ältere Beiträge