Bildung

Globales Lernen für alle: 
Unsere Bildungsarbeit trägt
dazu bei, globale Zusammen-
hänge und ferne Lebenswelten besser zu verstehen.

 

Unsere Bildungsarbeit unterstützt Menschen dabei, globale Zusammenhänge zu erkennen, diese zu bewerten sowie individuelle und kollektive Handlungsoptionen zu ergreifen. Sie orientiert sich an der Leitperspektive Bildung für Nachhaltige Entwicklung aus dem Bildungsplan. Weltläden ermöglichen damit als außerschulische Lernorte die Auseinandersetzung mit den Sustainable Development Goals (SDGs). Selbstwirksamkeit in einer globalisierten Welt und demokratische Partizipation gehören hierbei zu unseren Zielvorstellungen.


Bildungsreferentin

Kompetent
und engagiert

Unsere Bildungsreferentin ist für die Planung, Koordination und Durchführung unserer Bildungsangebote des Globalen Lernens verantwortlich. Gerne steht sie auch als Ansprechpartnerin und Beraterin rund um Bildungsmaterialien, Literatur und Themen wie Bildung für

Nachhaltige Entwicklung / Globales Lernen an Schulen, Fairer Handel, Menschenrechte, Klimawandel und weitere zur Verfügung.
Die Arbeit der Bildungsreferentin wird durch Engagement Global gefördert. 
Kontakt: bildung@elmundo.de


Globales Klassenzimmer

Lernort Globales Klassenzimmer

Unser Globales Klassenzimmer ist der Raum, in dem Auseinandersetzung mit Menschen aus anderen Kulturen, ein
Kennenlernen ihrer Lebensbedingungen, Wirtschaftsweisen und Wertvorstellungen stattfinden können. In unseren Workshops und öffentlichen Veranstaltungen greifen wir aktuelle Themen des Globalen Lernens auf und betrachten verschiedene Lebenssituationen weltweit. 
Methoden wie Rollen- oder Planspiele sowie verschiedene Kartenprojektionen ermöglichen eine reflektierte Bewertung globaler Zusammenhänge und regen
einen nachhaltigen Perspektivwechsel an.

NEUES GLOBALES KLASSENZIMMER 
seit 2021

 

Im Jugendcafé Hotspot (Kirchgasse 11) in der Schorndorfer Innenstadt befindet seit September 2021 unser neues Globales Klassenzimmer. Das selbstverwaltete Jugendcafé ist ein idealer Lern- und Aktionsraum für unsere Themen und bietet spannende Angebote für junge Menschen in Schorndorf. Wegbeschreibung

Angebote

Beratung, Planung und Begleitung von Workshops

Das Bildungsangebot richtet sich an alle Schularten, Lehrkräfte, Vereine, Betriebe, kirchliche Gruppen und an globalen
Themen Interessierte. Wir gestalten nach gemeinsamer Planung Workshops im Rahmen des Bildungsplanes, Projekttage, Unterrichtsberatungen oder Weltladen-
erkundungen, die am besten im Globalen

Klassenzimmer vorbereitet werden.
Wir verleihen kostenlos Themen-Koffer, außerdem bieten wir Praktika im Welt-
laden an. Unsere und viele weitere Angebote zum Globalen Lernen finden Sie im "BNE-Kompass", einer Online-Datenbank der Organisation "Bildung für nachhaltige Entwicklung".


Lernort Weltladen


Bildungsarbeit ist fester Bestandteil der Weltladenarbeit und Teil der internationalen Konvention der World Fair Trade Organisation. Der Weltladen El Mundo in Schorndorf versteht sich als außerschulischer Lernort und zeigt Lösungen für ein faires Miteinander auf. Mit unseren Bildungsangeboten ermöglichen wir Ihnen einen Blick hinter die Kulissen der 42-jährigen Arbeit des Weltladens El Mundo. Unsere Angebote richten sich an alle Schularten, Lehrkräfte, Betriebe, Gruppen und Interessierte. Gerne gehen wir auf Ihre individuellen Wünsche ein!

mehr

Bildungsangebote des Globalen Lernens & Bildung für nachhaltige Entwicklung


In einer globalisierten Welt sind wir jeden Tag in Kontakt mit Produkten und Nachrichten aus aller Welt. Das Globale Lernen ermöglicht es, die globale Komplexität gemeinsam zu betrachten, zu bewerten und eigene Handlungsspielräume zu erkennen. In interaktiven Formaten werden die Lernenden ermutigt, globale Zusammenhänge im Alltag mitzudenken und verantwortungsbewusst zu handeln. Im Sinne der Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) können Bürger*innen so Gestaltungskom-
petenz für eine nachhaltige Lebensweise entwickeln. Unsere Bildungsangeboten behandeln unterschiedliche Themenkomplexe, aus denen Sie auswählen können.

mehr

Stadtrundgang der Alternativen - Konsumkritisch und nachhaltig


Der konsumkritische Stadtrundgang Schorndorfair beleuchtet globale Zusammenhänge unseres Konsums und stellt Bezüge
zu (lokalen) Handlungsmöglichkeiten her. Wir entdecken Orte des Wandels in Schorndorf und reflektieren gemeinsam unser Konsumverhalten in den Bereichen Kleidung, Fairer Handel, Lebensmittel und Mobilität. Jede/r ist willkommen und darf Erfahrungen teilen!

Anfragen und Anmeldungen:
An unsere Bildungsreferentin unter bildung@elmundo.de


Der Stadtrundgang findet ab 5 Personen statt
Unkostenbeitrag: 5€ / Person, Schulklassen 40€ / 90 Minuten


Allgemeiner Info-Flyer

mehr

Material zum Ausleihen


Materialien zu den folgenden Themen können im Weltladen kostenlos ausgeliehen werden: Der ökologische Fußabdruck (eine Version für Grundschulen, eine Version ab 11 Jahren), Weltkarten in verschiedenen Größen und Projektionen, Kakao, Textil, Smartphone, Bananen, Biodiversität, Fußball, Gewürze, Kaffee, Apfel trifft Mango, Tropenwälder/Holz, Wasser. Die
Bildungskoffer enthalten vielfältige Literatur, interaktive Bildungsmodule, Anschauungsmaterialien, Filme etc. Eine detaillierte Beschreibung der Koffer finden Sie hier.

 

Die Koffer werden vorab im Weltladen reserviert und können dann kostenlos für max. zwei Wochen entliehen werden.
Für die Themen Textilindustrie, Smartphone und Kakao haben wir außerdem einen digitalen Bildungskoffer ausgearbeitet und eine Online-Unterrichtseinheit erstellt. Dieser kann ebenfalls bei uns ausgeliehen werden.

mehr

Mitmachen


Möchten Sie sich an entwicklungspolitischen und bildungs-
orientierten Fragen beteiligen? Interessierte können sich bei uns einbringen. Sprechen Sie uns gerne direkt im Laden an!
In folgenden Bereichen können Sie uns z. B. unterstützen:


Regelmäßige Mitarbeit im Weltladen

 

Als Praktikum oder flexibles Ehrenamt im Bereich der Bildungsarbeit, Anfragen unter: Kontakt

 

Eigene Projekte und Mitarbeit im Netzwerk „Schorndorf handelt“: schorndorf-handelt.de

mehr

Aktionen

Highlights der Bildungsarbeit

 

Die Bildungsreferentin bringt entwicklungspolitische Themen in lokale Veranstaltungsreihen ein und arbeitet dabei mit dem Kreis Jugendring Rems-Murr e.V. und dem Jugendcafé Hotspot zusammen. Gemeinsam wurde auch das Veranstaltungsbündnis „Wir handeln gemeinsam“

gegründet. Außerdem unterstützen wir Kampagnen und vernetzen uns mit Verbänden, wie dem EPIZ (Entwicklungspädagogisches Informationszentrum), dem DEAB (Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg), sowie dem Weltladen-Dachverband.


EL MUNDO unterstützt die Handy Aktion


Mit der Handy-Aktion sammeln wir alte Handys, um die Ressourcen, die sich darin befinden, zu recyceln und zur Weiterarbeit zur Verfügung zu stellen. Außerdem verleihen wir den Ressourcenkoffer Smartphone, der eine anschauliche Auseinandersetzung mit den Inhalten der Handy-Aktion ermöglicht.

mehr

Bündnis „Schorndorf handelt“


Unser Veranstaltungsbündnis „Schorndorf handelt“ bündelt verschiedenste Initiativen aus Schorndorf und setzen sich für eine lebhafte Demokratie, mehr Zusammenhalt und Bewusstsein über globale Verantwortung, soziale Gerechtigkeit und Klimaschutz ein. Interessierte sind herzliche eingeladen sich zu beteiligen oder Ihre Aktionen zu teilen!

 

mehr

Escape Room Lost in Bangladesch


Lust auf ein unvergessliches Abenteuer in der Schorndorfer Innenstadt? Dann probieren Sie unseren Escape Room zum Thema „Klima und Migration“ aus! Der Escape Room wurde gemeinsam vom Team des Jugendcafé Hotspot und unserer Bildungsreferentin entwickelt. Das Angebot ist kostenlos und kann auf Anfrage in einer kleinen Gruppe (max. 5 Personen) gespielt werden.

 

mehr

Kinderrechtsrallye


Wer kennt alles die internationalen Kinderrechte? In einer spannenden Rallye können Kinder ab 11 Jahren in der Schorndorfer Innenstadt selbstständig ihre Rechte entdecken und Geschichten von Kindern aus aller Welt kennenlernen. Dafür wird nur die App Actionbound benötigt und der dazugehörigen QR Code, der an der Kasse im Weltladen El Mundo angefragt werden kann.

mehr